Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Dienstag 22. Mai 2018, 19:33



Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Mähbalken für LD20 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1760
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Danke Manuel, werde gegebenenfalls aus dich zurück kommen 8-)


Mittwoch 6. März 2013, 21:44
Profil Website besuchen

Registriert: Dienstag 19. Juni 2012, 22:15
Beiträge: 28
Wohnort: Bad Abbach
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Hallo,

ich habe nachgeschaut, ob ich noch Unterlagen zum Mähwerk finde,
aber es sind leider keine mehr vorhanden.
Ich weiß nur, daß mein Mähwerk aus dem Jahr 1958 stammt,
und daß die Messerklingen beim Landmaschinenhändler noch erhältlich sind.
Falls es dir etwas hilft, könnte ich dir ein paar Bilder von meinem Mähwerk schicken.


viele Grüße

Manuel


Dienstag 12. März 2013, 21:20
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1760
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Ja das wäre mal Interessant zu sehen wie deins aussieht Manuel.
Ich vermute fast das die Bezeichnung M49 ist. Dieses Modell wurde anscheinend sehr lange bei Mörtl gebaut.


Mittwoch 13. März 2013, 06:00
Profil Website besuchen

Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 11:00
Beiträge: 3
Wohnort: Tharandt
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Hallo Hawk,

bei den ersten Bildern von deinem Mähwerk ist der Winkelhebel für die Aushebung zu sehen.
Dieser Hebel fehlt bei meinem Mähwerk, ich möchte den aber gern nachbauen.
Es ist leider kein Bild dabei, wo man den Hebel richtig sehen kann bzw auf die exakte Größe schließen kann.
Wenn die Längen des Winkelhebels zueinander nicht stimmen, hebt der ganze Mechanismus nicht richtig aus.

Wäre es Dir möglich den Hebel und das weiterführende Gestänge zum Balken abzubauen und ein paar Bilder zu machen mit Zollstock daneben?

Für Formgebung und Lochabstände wäre das echt super.

Schon alleine das Ende mit den drei Löchern übereinander ist sonst nur schwer nachzubauen.
Wie sieht das andere (kurze) Ende in Richtung Balken aus....usw.....

MfG. Mario


Dienstag 29. November 2016, 20:28
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1760
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Hallo Mario, das kriegen wir hin. Ich werde am Wochenende mal schauen und ein paar Bilder machen.
Wäre schön wenn du uns mal deinen Miag zeigst.


Donnerstag 1. Dezember 2016, 07:49
Profil Website besuchen

Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 11:00
Beiträge: 3
Wohnort: Tharandt
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Hallo Hawk,

zeigen kann ich den Miag gern, aber erst wenn er fertig ist.
Was in 80 Jahren zu Bruch gegangen ist, macht man eben nicht in einem halben Jahr wieder ganz.

Da brauche ich Euch sicher nichts weiter erzählen......gerade die Miags sind meistens in einem grauenvollen Zustand.

Durch die Rahmenbauweise hat sich jeder Dorfschmied verewigen können. (Dadurch überhaupt bis zur Wende am laufen gehalten......)
Das sieht bei Blockbauweise meist anders aus, da ist wenigstens der innere Kern erhalten geblieben.

Dadurch, dass die Miags so selten sind, ist das schon eine ganz schöne Aufgabe wenn man alles wieder ziemlich original und technisch i.O. haben möchte.

Wer hat z.B. den originalen Auspuff hinten quer unter dem Rahmen schon mal gesehen????? ...und das geht ja so weiter .....Zentralschmierung......Handgas......Vorderrradfelgen......Mähwerk.......Einzelsitze......

Ihr kennts ja.....


MfG. Mario


Sonntag 11. Dezember 2016, 15:10
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3114
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Wir schauen uns auch gerne Baustellen an und nehmen an dem Wiederaufbau teil ;)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Sonntag 11. Dezember 2016, 18:43
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1760
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Ja Zentralschmierung ist ein sehr schwieriges Kapitel.
Falls du die Herzlochfelgen meinst, das geht ja noch, die findet man irgentwann.
Dafür die Einzelsitze zu finden ist aussichtslos. Da hilft nur Nachbau. Falls du was in dieser Richtung Planst könnten wir uns mal kurzschließen.
Was meinst du mit Rahmen? Bestimmt der sehr häufig anzutreffende Bruch auf der linken Seite höhe Batteriekasten.
Baust du den Rahmen neu auf?
Nun mal zu deiner eigentlichen Frage. Meinst du das Teil?


Dateianhänge:
20161217_171830.jpg
20161217_171830.jpg [ 5.19 MiB | 3507-mal betrachtet ]
Samstag 17. Dezember 2016, 19:42
Profil Website besuchen

Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 11:00
Beiträge: 3
Wohnort: Tharandt
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Hallo Hawk, das Teil meinte ich!

deins ist auch zerbrochen.......Anschlag für die Aushebung fehlt....

Ich habe einen originalen Winkelhebel bekommen, auch an der Stelle gebrochen......ist aber schon repariert

Wegen den Stühlen kann ich Dir helfen, das alte Original seht neben dem Traktor......

Vielen Dank für das Bild!

MfG. Mario


Montag 9. Januar 2017, 12:32
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1760
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Dann zeig mal bitte ein Bild vom Winkelhebel wie er aussehen soll.
Eine Skizze vom Stuhl wäre echt mal genial.


Montag 9. Januar 2017, 19:45
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.016s | 16 Queries | GZIP : Off ]