Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Dienstag 20. Februar 2018, 02:01



Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Mähbalken für LD20 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1760
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Mähbalken für LD20
Ich stelle euch hier mal ein paar Bilder von meinen Mähbalken ein.
Meine Frage ist nun von welchen Hersteller ist er?
Dieser Mähbalken wurde damals von meinen Opa mit den LD20 gekauft.
Leider ist die Plakette auf den Mähbalken nicht mehr vorhanden.
Es sind an der Aushebung nur noch die 2 Nieten Vorhanden :(
image_id: 4738

image_id: 4737 image_id: 4736

Am Äußeren Schlitten ist die Gussnummer N24S eingegossen (das S auch eine 5 sein kann)
image_id: 4735

Die Länge beträgt ca 170cm
image_id: 4734 image_id: 4733

Auf den Mähfinger befinden sich die Nummer N19S (das S auch eine 5 sein kann)
image_id: 4732

Falls mir da einer weiterhelfen kann wäre ich echt froh.
Letztendlich bin ich auch auf der Suche nach unterlagen zu diesen Mähbalken.


Sonntag 3. März 2013, 12:11
Profil Website besuchen

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 14:29
Beiträge: 516
Wohnort: 15345 Rehfelde
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
hallo falk
ich hatte auch ne plakette dran aber kaum noch was zu erkennen drauf ich würd sagen guck mal nach mörtel mähwerk denn alle anderen hersteller haben ihre speziellen zeichen Rasspe hat ne pfeife eingegossen.... schmitz und stockey hat s&s drauf...lanz ihr HL...ihc hat ihc ich auf den fingern usw. nur bei mörtel hab ich nichts gefunden das mähwerk sieht meinem ja ähnlich also scheint es original..es wurden ja zu ddr zeiten viele eigenbauten verwendet bzw alte grasspferdemäher umgbaut...


Dateianhänge:
CIMG5309.JPG
CIMG5309.JPG [ 164.29 KiB | 4089-mal betrachtet ]
Sonntag 3. März 2013, 12:36
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1760
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Danke Christian für deine Hinweise.
Ja unsere beiden sehen gleich aus 8-)
Hast schon mal sehr geholfen. :D


Sonntag 3. März 2013, 13:58
Profil Website besuchen

Registriert: Dienstag 16. November 2010, 08:55
Beiträge: 53
Wohnort: 6301BB Valkenburg
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Hallo, hier einige Bilder von das Mahwerk auf meinen LD20, leider ohne Plakette oder sonstige Nummern, nur auch Gussnummern am Schlitten.
mfg Marco Huijnen


Sonntag 3. März 2013, 14:38
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1760
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Danke Marco für deine Bilder :D
Dein Mähbalken sieht schon anders aus. Die Verstellung mit der Rasterung vorne, habe ich so nicht.
Weiter sieht der Mähbalkenträger doch anders aus.
So haben wir eine 2. Version gefunden.


Sonntag 3. März 2013, 17:47
Profil Website besuchen

Registriert: Freitag 10. September 2010, 20:50
Beiträge: 94
Wohnort: 09648 Mittweida
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Hallo,
hier sind mal paar Bilder von unserem Mähbalken. Der Schlitten hat die Bezeichnung M 9149 und wohl ne 69 in dem Dreieck.
Die Bezeichnung M 9149 ist auch unten angeschraubt-zumindest, was nicht weggebrochen ist.
Die Finger weisen ebenfalls N 19 S auf. Ein aufgenietetes Typenschild oder der Rest davon ist nicht zu finden.


Dateianhänge:
Dateikommentar: älteres Foto
IMG_3978.JPG
IMG_3978.JPG [ 1.01 MiB | 4002-mal betrachtet ]
IMG_0641.JPG
IMG_0641.JPG [ 1019.13 KiB | 4002-mal betrachtet ]
IMG_0648.JPG
IMG_0648.JPG [ 926.01 KiB | 4002-mal betrachtet ]
IMG_0646.JPG
IMG_0646.JPG [ 869.95 KiB | 4002-mal betrachtet ]
IMG_0642.JPG
IMG_0642.JPG [ 704.51 KiB | 4002-mal betrachtet ]
Mittwoch 6. März 2013, 19:17
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1760
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Danke Enrico für deine Bilder :D
Schade das bis jetzt noch keiner techn Unterlagen dazu hat :(


Mittwoch 6. März 2013, 20:08
Profil Website besuchen

Registriert: Dienstag 19. Juni 2012, 22:15
Beiträge: 27
Wohnort: Bad Abbach
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Hallo,

das ist ziemlich sicher ein Mörtl-Mähbalken.
Auf meinem Hanomag ist das gleiche Mähwerk angebaut.

viele Grüße

Manuel


Mittwoch 6. März 2013, 20:19
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1760
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Ok dann hätten wir das mit den Hersteller geklärt :D
Hast du zufällig unterlagen dazu Manuel?


Mittwoch 6. März 2013, 20:33
Profil Website besuchen

Registriert: Dienstag 19. Juni 2012, 22:15
Beiträge: 27
Wohnort: Bad Abbach
Beitrag Re: Mähbalken für LD20
Hallo,

ich muß mal schauen,
vielleicht finde ich noch irgendwo Unterlagen dazu.
Solltest du noch irgendwelche Fragen zum Mähwerk haben,
schreib mir einfach. ;)

viele Grüße

Manuel


Mittwoch 6. März 2013, 21:20
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.019s | 16 Queries | GZIP : Off ]