Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Freitag 17. August 2018, 07:35



Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Andreas sein MIAG LD20 
Autor Nachricht

Registriert: Freitag 30. Dezember 2011, 23:44
Beiträge: 11
Wohnort: 74405 / Gaildorf
Beitrag Andreas sein MIAG LD20
Hallo zusammen,

ich bin heute aus Zufall auf dieses Forum gestoßen und bin echt begeistert.
Ich bin seit ca. 30 Jahren im Besitz eines MIAG LD20 Bj. 1939. Allerdings habe ich keinen Brief zum Fahrzeug und keine weiteren Daten. Ich wollte ihn im Sommer zulassen, aber der TÜV-Ingenieur meinte er brauche noch so etwas wie einen Fahrzeugbrief oder zumindest irgendwelche technischen Daten, außer dem Typenschild am Fahrzeug. Da würde auch eine Kopie von einem anderen Fahrzeug reichen. Weiß jemand von Euch wo ich so etwas bekommen kann? Ich kenne auch nicht die Original Bereifung hinten. Montiert sind 8.00-20. Außerdem bewegt sich die Kurbelwelle um ca. 2 cm nach vorne, wenn die Kupplung gedrückt wird. Das ist ja sicherlich nicht normal, oder? Bin für jeden Tipp dankbar.

Grüße,
Andreas


Samstag 31. Dezember 2011, 00:00
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3122
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Andreas sein MIAG LD20
Hallo Andreas,

erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum :)
Ich habe aus deinem Beitrag mal direkt ein eigenes Thema gemacht, da das sonst immer wüst durcheinander geht ;)
Einer unserer MIAG-Spezialisten kann dir hoffentlich mit der Kopie eines Kfz-Briefes helfen 8-)
...und für das Problem mit deiner Kurbelwelle findet sich hier sicherlich auch fachmännischer Rat :)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Samstag 31. Dezember 2011, 00:27
Profil

Registriert: Samstag 6. März 2010, 20:19
Beiträge: 43
Beitrag Re: Andreas sein MIAG LD20
1Fahrzeug- und Aufbauart Zugmaschine offen Schlüsselnummer 8700
2 Hersteller MIAG 0000
3 Typ LD20 000000
4 Ident.Nr. ..... (steht hinten auf dem Rahmen viewtopic.php?p=8627#p8627)
5 Antriebsart DIESEL
6 Höchstgeschwindigkeit 14 KM/H
7 Leistung PS bei U/min 18/19/1500
8 Hubraum 2125 cm³
9 Nutz- oder Aufliegelast 360 KG
12 Sitzplätze 1
13 Maße über alles Länge 2835MM Breite 1550MM Höhe 1690MM
15 zul. Gesamtgewicht 2050 KG
16 zul. Achslast vorn 800KG hinten 1250KG
17 Räder und oder Gleisketten 1
18 Anzahl der Achsen 2
19 davon angetrieben 1

ACHTUNG
Diese Daten sind aus einer BE, die auf Grundlage einer (DDR) KTA-BE erstellt wurde, die müssen weder vollständig sein, noch 100 %ig auf deinen LD zutreffen.


Zuletzt geändert von Mick am Samstag 31. Dezember 2011, 07:24, insgesamt 1-mal geändert.



Samstag 31. Dezember 2011, 00:41
Profil

Registriert: Freitag 30. Dezember 2011, 23:44
Beiträge: 11
Wohnort: 74405 / Gaildorf
Beitrag Re: Andreas sein MIAG LD20
Hallo Uli,

ja, ich freue mich schon. Danke für Deine schnelle Antwort. Ich muss mich hier erst noch irgendwie zurechtfinden, aber das Schmökern macht schon sehr viel Spaß. Hab leider normalerweise nicht viel Zeit, um regelmäßig on zu gehen oder zu lesen, aber ich werde auch versuchen rege teilzunehmen und vielleicht kann ich dem einen oder anderen auch ab und zu weiterhelfen. Mein Vater hat schon sehr früh begonnen einige Traktoren zu sammeln, die alle so ziemlich original und unrestauriert und unverbaut sind. Vielleicht kann ich da dem einen oder anderen mit Bildern oder anderen Tipps helfen.
Beispiele für seine Marken sind: Fendt, Deutz, Lanz, Hela, Farmall, Hanomag, Fahr, Stihl.
Viele Grüße,
Andreas


Samstag 31. Dezember 2011, 00:48
Profil

Registriert: Freitag 30. Dezember 2011, 23:44
Beiträge: 11
Wohnort: 74405 / Gaildorf
Beitrag Re: Andreas sein MIAG LD20
Hallo Mick,

wow, das ging ja super schnell.
Vielen Dank für die Informationen.

Viele Grüße,
Andreas


Samstag 31. Dezember 2011, 00:50
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3122
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Andreas sein MIAG LD20
Mick hat geschrieben:
1Fahrzeug- und Aufbauart Zugmaschine offen Schlüsselnummer 8700
2 Hersteller MIAG 0000

Gibt's für MIAG keine Hersteller-Schlüssel-Nr.?
Mick hat geschrieben:
3 Typ LD20 000000

und eine Typ-Schlüssel-Nr.?
Mick hat geschrieben:
4 Ident.Nr. ..... (steht hinten auf dem Rahmen viewtopic.php?p=8627#p8627)
5 Antriebsart DIESEL
6 Höchstgeschwindigkeit 14 KM/H

Ist wohl abhängig von der Bereifung
Mick hat geschrieben:
7 Leistung PS bei U/min 18/19/1500
8 Hubraum 2125 cm³
9 Nutz- oder Aufliegelast 360 KG
12 Sitzplätze 1

Hier haben auch welche eine Sitzbank :arrow: Sitzplätze 2
Mick hat geschrieben:
13 Maße über alles Länge 2835MM Breite 1550MM Höhe 1690MM
15 zul. Gesamtgewicht 2050 KG
16 zul. Achslast vorn 800KG hinten 1250KG
17 Räder und oder Gleisketten 1
18 Anzahl der Achsen 2
19 davon angetrieben 1

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Samstag 31. Dezember 2011, 00:53
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1761
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Andreas sein MIAG LD20
Herzlich Willkommen Andreas.
Schön das wieder ein MIAG Fahrer uns gefunden hat 8-)
Meinen Fahrzeugbrief habe ich gerade nicht zur Hand, liegt bei Vater.
Dauert ein paar Tage bis ich da wieder vorbei komme.
Es ist noch der aus der DDR. Das mit der Neuzulassung steht bei mir im Frühjahr auch noch an.

Org Bereifung sind Vorne 6,50-16 und Hinten 8,00-20 (Höchstg 14km/h)
Als Option gab es noch Vorne 6,50-20 und Hinten 9,00-24 Höchstg 20km/h)

Das Mit der Kurbelwelle hört sich gar nicht gut an. Da liegt einiges im Argen :o
Da wirst du wohl nicht drum rum kommen und den Motor öffnen müssen.
Läuft er denn? Wenn ich davon aus gehe das du ihn zulassen willst, wird er schon laufen denk ich mal. Da wird er aber mit ziemlichen Geräuschen laufen :?

Wäre Super wenn du uns Deinen Kleinen mit Bildern mal vorstellst ;)
Gib uns bitte auch die Daten für unsere Datenbank
Rahmennummer am MIAG finden
Rahmennummer am MIAG


Samstag 31. Dezember 2011, 08:43
Profil Website besuchen

Registriert: Dienstag 7. Dezember 2010, 07:47
Beiträge: 187
Wohnort: 31162 Bad Salzdetfurth
Beitrag Re: Andreas sein MIAG LD20
Habe original Brief von 1951 (BRD)
stehen auch keine Schl.-Nr für Hersteller oder Typ drin
im neuen Brief steht
2 Hersteller-Kurzbezeichnung MIAG
2.1 Code zu 2 0485
2.2 Code zu D.2 mit Prüfziffer 233 00000
zugelassen 2006

_________________
MIAG JD 33
Die Straßenzugmaschine
mit dem geringen Verbrauch
und der großen Zugkraft


Samstag 31. Dezember 2011, 10:33
Profil

Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 21:37
Beiträge: 140
Wohnort: 89150 Laichingen
Beitrag Re: Andreas sein MIAG LD20
Hallo Andreas,

das mit der Kurbelwelle hört sich verdächtig nach Hauptlager an. Ich hatte das gleiche Problem an meinem Güldner, der auch Wälzlager als Hauptlager hat.
Da kommst Du nicht um eine Zerlegung rum.
Du solltest den Motor besser nicht mehr so oft laufen lassen, sonst kann es passieren, dass die Pleuel abreissen und durch den Block schlagen und dann war´s das

_________________
Grüße von der schwäbischen Alb

Martin

Güldner ADN
Gutter G15 + G 16 + G25 + Dreschmaschine
Kramer K12V
Meili DM36
Hanomag R16
Normag NG22
Opel Ascona C Cabrio
John Deere Lanz Heuauflader
Chevrolet Apache


Samstag 31. Dezember 2011, 10:50
Profil

Registriert: Freitag 30. Dezember 2011, 23:44
Beiträge: 11
Wohnort: 74405 / Gaildorf
Beitrag Re: Andreas sein MIAG LD20
Hallo zusammen,

vielen Dank schon mal für die Hilfe und die Tipps bis jetzt.
Ich werde mal bei Gelegenheit die Bilder machen und die Fahrgestellnummer suchen. (Fahrzeug steht bei meinen Eltern).
Der Motor läuft wunderbar und das mit der Kurbelwelle haben wir erst diesen Sommer bemerkt. Seither habe ich mich ned mehr getraut ihn laufen zu lassen. Ich werde mal den Seitendeckel runtermachen und ins Kurbelgehäuse reinschauen. Gibts die Lager denn noch?

Alles Gute Euch allen im Neuen Jahr und ich freue mich schon auf den Kontakt hier.

Viele Grüße,
Andreas


Sonntag 1. Januar 2012, 15:54
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.016s | 16 Queries | GZIP : Off ]