Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Freitag 23. Februar 2024, 08:49



Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Normag NG23 
Autor Nachricht

Registriert: Freitag 21. Dezember 2018, 20:54
Beiträge: 13
Wohnort: 26209 Hatten
Beitrag Normag NG23
Hallo, ich suche diverse Teile vom NG 23 Haube,Ackerschiene,Brief,Grill,Schriftzug,Zugmaul.Um Benachrichtigung wäre ich dankbar.Meine Telefonnummer 01756090608 Danke im vorab


Donnerstag 28. September 2023, 19:09
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 4121
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Normag NG23
Hallo,

ich denke den Brief benötigst du für die Zulassung als Muster.

Hierzu reichen folgende Angaben:

NG23 (erste Serie) - ABE-Nr. 45 vom 23.07.1947 von der Hauptverwaltung der Straßen des amerik. und brit. Besatzungsgebietes, Bielefeld

NG23 + NG23K - ABE-Nr. 582 vom 03.08.1950 - Offenbach

Über die o.a. ABE kann der Sachverständige alle benötigten Angaben ermitteln.

Welchen NG23 hast du denn? Den "eckigen" aus der ersten Serie oder den "runden" mit der für Normag typischen Frontgestaltung?

PS: wäre nett wenn du dich mal kurz vorstellen würdest, bislang kamen von dir nur Fragen und kein "Danke" oder sonstiges Feedback :evil:

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Es gibt keine dummen Fragen - es gibt nur dumme Antworten ;)

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23K
O&K T18A
Stock Ex-Holzvergaser
Allgaier A16
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Donnerstag 28. September 2023, 20:29
Profil

Registriert: Donnerstag 9. Januar 2020, 15:51
Beiträge: 234
Wohnort: Niederbayern / Hallertau
Beitrag Re: Normag NG23
Hallo was für eine fahrgestellnummer und motornummer hat dein normag Gruß Josef(sepp)


Donnerstag 28. September 2023, 20:39
Profil

Registriert: Freitag 21. Dezember 2018, 20:54
Beiträge: 13
Wohnort: 26209 Hatten
Beitrag Re: Normag NG23
Nochmals als Ergänzung Es ist ein NG 23 K Bj 51 Da wurde mal ein Bagger drauf gebaut und die Ackerschiene entfernt.Ferner wurde das Zugmaul entfernt.Vorne past der Grill und Haube nicht gut zusammen.Schriftzug wurde auch entfernt


Donnerstag 28. September 2023, 22:09
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 4121
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Normag NG23
Du schreibst, dass du einen Grill und eine Haube suchst und dann, dass diese nicht gut zusammen passen.

Mach doch bitte mal ein Foto von dem Ist-Zustand, damit wir uns das auch vorstellen können.

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Es gibt keine dummen Fragen - es gibt nur dumme Antworten ;)

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23K
O&K T18A
Stock Ex-Holzvergaser
Allgaier A16
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Freitag 29. September 2023, 16:38
Profil

Registriert: Freitag 21. Dezember 2018, 20:54
Beiträge: 13
Wohnort: 26209 Hatten
Beitrag Re: Normag NG23
Hallo,da ich diverse Teile vom NG23 K suche hier mal einige Daten Motor ist ein MWM KD 4 1112 so steht es am Block Die FG nummer ist 145049 Die original Motornummer war 9491 Folgende Mängel hab ich festgestellt Wasserpumpe leckt,Ackerschiene und Zugmaul fehlt Motor macht Blaurauch An der Haube wurde der Verschluß entfernt und Loch zugeschweißt.Für eine Hilfe bin ich dankbar da ich im Raum Oldenburg /Bremen keine fachliche Unterstützung hab.Also nochmals danke im vorab.


Donnerstag 5. Oktober 2023, 22:09
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1858
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Normag NG23
Dein Fahrzeug steht ja schon in unserer Datenbank. Das ist ja einer der letzten NG 23 gewesen, also eigentlich mit einem Normag Motor BM24. Jetzt ist offensichtlich ein MWM Motor verbaut wie du ja auch schreibst. Die Gusszahlen die du dazu nennst sagen leider nichts aus. Es könnte eine KD 15 Z sein oder auch ein KD 215 Z oder noch was anderes. Ich schätze das bekommen wir nur mit Fotos raus.

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C, Normag NG 22, Deutz F2M 417,
Mercedes-Benz S124 300TD, VW Polo 6N Harlekin


Freitag 6. Oktober 2023, 08:18
Profil ICQ Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 4121
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Normag NG23
Hajo hat geschrieben:
Hallo,da ich diverse Teile vom NG23 K suche hier mal einige Daten Motor ist ein MWM KD 4 1112 so steht es am Block Die FG nummer ist 145049 Die original Motornummer war 9491 Folgende Mängel hab ich festgestellt Wasserpumpe leckt,Ackerschiene und Zugmaul fehlt Motor macht Blaurauch An der Haube wurde der Verschluß entfernt und Loch zugeschweißt.Für eine Hilfe bin ich dankbar da ich im Raum Oldenburg /Bremen keine fachliche Unterstützung hab.Also nochmals danke im vorab.

Hallo Hajo,

wie masterpiece schon schreibt helfen zur Identifikation des Motors nur Fotos, evtl. auch die Motor-Nr., die müsste irgendwo eingeschlagen sein.
Zur Wasserpumpe kann man erst etwas sagen, wenn der Motortyp ermittelt ist.
Eine Motorhaube habe ich evtl. noch, aber auch dafür müssten wir erstmal den Motortyp ermitteln, je nachdem um welchen Motor es sich handelt, könnte er ja eine andere Länge zwischen Vorderachse und Kupplungsglocke haben.
Das kannst du vielleicht schonmal messen, ich messe dann mal die Länge eines BM24-Blocks.
Ansonsten helfen auf jeden Fall Fotos.

Ach übrigens: Es wäre hilfreich, wenn du dein Profil etwas ergänzt ;)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Es gibt keine dummen Fragen - es gibt nur dumme Antworten ;)

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23K
O&K T18A
Stock Ex-Holzvergaser
Allgaier A16
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Freitag 6. Oktober 2023, 12:56
Profil

Registriert: Freitag 21. Dezember 2018, 20:54
Beiträge: 13
Wohnort: 26209 Hatten
Beitrag Re: Normag NG23
Hallo Ulli Grundsätzlich läuft der Motor Ich werd erstmal die Einspritzdüsen rausnehmen und abdrücken lassen.Ich denk da wird man schon sehen Morgen werd ich die Wasserpumpe abschrauben.Die haube liegt in der Mitte auf den Grill und an den Seiten sind 1,5 cm Spalt.Ob man soetwas richten kann weiß ich nicht.Vie schlimmer sind hinten die fehlenden Teile.Werd morgen Foto machen. Achso noch etwas Im oel ist kein Wasser also wird die Kopfdichtung noch fit sein.Gern würd ich wissen wie die Trittbleche original aussehen,ich denk meine sind nachgebaut.Dieser Normag hatte ein Kompressor,wie der angebaut war weiß ich nicht,ich hab den aber mitbekommen


Freitag 6. Oktober 2023, 19:48
Profil

Registriert: Freitag 21. Dezember 2018, 20:54
Beiträge: 13
Wohnort: 26209 Hatten
Beitrag Re: Normag NG23
Hallo hier sind die Fotos meines Fahrzeuges.
Dateianhang:
IMG_7866.jpg
IMG_7866.jpg [ 2.9 MiB | 6843-mal betrachtet ]


Dateianhänge:
IMG_7863.jpg
IMG_7863.jpg [ 3.26 MiB | 6843-mal betrachtet ]
IMG_7861.jpg
IMG_7861.jpg [ 3.23 MiB | 6843-mal betrachtet ]
IMG_7866.jpg
IMG_7866.jpg [ 2.9 MiB | 6843-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Motorhaube
IMG_7864.jpg
IMG_7864.jpg [ 2.85 MiB | 6843-mal betrachtet ]
Samstag 7. Oktober 2023, 15:56
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.024s | 18 Queries | GZIP : Off ]