Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. Dezember 2018, 05:37



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Pflügen mit Normag C10 
Autor Nachricht

Registriert: Dienstag 19. Juni 2012, 22:15
Beiträge: 28
Wohnort: Bad Abbach
Beitrag Pflügen mit Normag C10
Hallo,

nachdem heute das Wetter gepasst hat,
habe ich endlich mal mit meinem C10 ackern können. :D
Trotz "nur" 10 PS zog er den Zweischarpflug mit Leichtigkeit :D


Dateianhänge:
N3.jpg
N3.jpg [ 380.65 KiB | 4945-mal betrachtet ]
N2.jpg
N2.jpg [ 1.36 MiB | 4945-mal betrachtet ]
N1.jpg
N1.jpg [ 549.66 KiB | 4945-mal betrachtet ]
Freitag 8. März 2013, 22:54
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3186
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Pflügen mit Normag C10
Feines Gespann :) :)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20
Suzuki GS550T
Yamaha XJ650


Freitag 8. März 2013, 23:19
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 22:36
Beiträge: 394
Wohnort: 79367 Weisweil
Beitrag Re: Pflügen mit Normag C10
Hallo BulldogMane!
Wieviel Ar (oder Hektar :?: :o ) hast Du denn gepflügt? Sieht ja auf den Bildern nach einer ganz schönen Fläche aus! Tolle Bilder und Uli hat recht, das Gespann macht was her!

Gruß Frank :)


Samstag 9. März 2013, 09:10
Profil ICQ

Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 18:54
Beiträge: 232
Wohnort: 41189 Mönchengladbach
Beitrag Re: Pflügen mit Normag C10
Hallo BulldogMane

Wie lief der Pflug den in der Spur? Auf dem letztem Bild sieht man das er recht schief steht oder hast du einen Steuermann/Frau dabei gehabt? Ist ja ein alter Pferdepfug der an dem hinteren Hebel gefüht wird.
Früher hat man 2 Pflugtiefen unterschieden (heute weiß ich nicht) Schälpflügen ist ca 15 cm tief und Tiefpflügen ist ca.30 cm tief. Auch ist der Kraftaufwand je nach Pflugbreite unterschiedlich.

Bei dir sieht es aus wie Schälpflügen. Ich glaube wen du mit dem C10 tiefpflügst mit dem 2 Schar wirs du das schon deutlicher merken.


Gruß

Alexander


Samstag 9. März 2013, 09:58
Profil

Registriert: Dienstag 19. Juni 2012, 22:15
Beiträge: 28
Wohnort: Bad Abbach
Beitrag Re: Pflügen mit Normag C10
Hallo,

Ich habe zirca ein halbes Tagwerk gepflügt. :D
Der Pflug lief ein bißchen schräg in der Furche, aber es hat sehr gut funktioniert.
Es ist zwar ein alter Pferdepflug, aber er ist selbstführend, ein zusätzlicher Steuermann ist nicht nötig.
Ich habe nur "Halmgschierft" also Schälgepflügt. ;)

viele Grüße

Manuel


Dateianhänge:
Scan128.jpg
Scan128.jpg [ 966.4 KiB | 4914-mal betrachtet ]
Scan127.jpg
Scan127.jpg [ 759.23 KiB | 4914-mal betrachtet ]
Samstag 9. März 2013, 12:41
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.038s | 18 Queries | GZIP : Off ]