Normag-Forum.de
http://www.normag-forum.de/

Bremspedalweg
http://www.normag-forum.de/viewtopic.php?f=13&t=936
Seite 1 von 2

Autor:  daschunkosappa [ Freitag 23. Oktober 2009, 09:23 ]
Betreff des Beitrags:  Bremspedalweg

Hallo Normagfreunde
Ich habe letzte Woche die Bremstrommel bei meinen NG 16 demontiert weil immer so ein Knacken zu hören war. (Tipp zum Bremstrommel abziehen natürlich hier vom Forum kopiert) ;) . Nun habe ich festgestellt das eine Klammer die die Bremmsbacken zurückhält vom Vorgänger nicht montiert wurde. Also Klammer gebaut und montiert, funktioniert wieder Tip Top. Nun wollte ich fragen ob das normal ist das ich fast aufstehen muss um mein Schlepper zum stillstand zu bringen.(war vor meiner Aktion auch schon so) Der Bremsbelag hatte noch gute 6 mm drauf. Beide Pedale so eingestellt das bei der Betätigung die Bremmskrafft gleich ist.
Hab ich da was falsch eingestell oder ist das einfach so?

würde mich über ein Paar Infos sehr freuen,

Gruss Daniel

Autor:  C10 [ Freitag 23. Oktober 2009, 10:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bremspedalweg

Hallo,

eine Idee dazu wäre, das die Bremsbacken event. falsch eingesetzt
sind.Ich denke, daß bei deinem NG16 eine sogenannte selbstverstärkende
Bremsanlage montiert ist.Durch die Anordnung der mech.Teile verstärkt sich die Bremskraft bei Vorwärtsfahrt.Durch rel.geringe Bremspedalkraft erreicht man
eine hohe Bremskraft.Man kann diese Bremsanlage u.a. daran erkennen, das
jeweils ein Bremsbelag pro Trommel kürzer ist.

Versuch doch mal das Vorwärts-und Rückwärtsbremsen zu vergleichen.
Rückwärst müßtest Du, bei gleicher Geschwindigkeit wesentlich mehr Bremskraft aufwenden um zum stehen zu kommen.

Autor:  NG23 [ Freitag 23. Oktober 2009, 16:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bremspedalweg

servus,

so siehts aus

image_id: 2934

Autor:  Manuel [ Freitag 23. Oktober 2009, 17:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bremspedalweg

Hallo!
Kann es sein das das Gestänge Spiel hat oder ausgeschlagen ist :idea:
Wurde das schon überprüft :?: Dann müßte man das abdrehen und Buchsen machen :idea:
Bei meinen Hanomag ist das zumindest so :!:

MF G Manuel

Autor:  kalle [ Samstag 24. Oktober 2009, 20:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bremspedalweg

Hallo Daniel,

hier mal meine Bremse. Grün markiert habe ich die Angriffsfläche der Bremsbacken für den Betätigungsbolzen, die ich bei dir vermisse. Desweiteren sind die Bremsbacken falsch montiert. Kurzer Belag nach oben und langer nach unten.
Hoffe ich konnte weiterhelfen.

Gruß!
kalle
image_id: 2935

Autor:  daschunkosappa [ Samstag 24. Oktober 2009, 20:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bremspedalweg

Hallo zusammen
Zuerst mal Danke für Eure Infos. ;)
Habe gerade eine Ausfahrt mit meinem Normag gemacht und beim Rückwärtsfahren mal die Bremsen getestet.Ergebnis: Bremsverhalten beim vorwärts sowie beim rückwärts fahren das gleiche Ergebnis. :? Zum gestänge mus ich sagen das ich kein Spiel festgestellt habe. :) Zum falschem zusammenbau der Bremsen kann ich jetzt noch nichts sagen da meine Digicam defekt ist und alles mit meiner Spiegelreflex Fotografiert habe, und das kann dauern bis der Film voll ist und entwickelt ist. Doch soweit ich mich erinnern kann siehts genauso aus wie auf dem Foto von Schorsch.
Gruss Daniel

Autor:  Normag-Uli [ Samstag 24. Oktober 2009, 21:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bremspedalweg

Hallo zusammen,

zum einen habt ihr Fotos von unterschiedlichen Bremsen/Achsen und zum anderen ist es sicherlich hilfreich, wenn ihr dazuschreibt, welche Seite ihr fotografiert habt.
Ich denke, es ist beides mal die linke.

Ein Tipp für alle, die ihre Bremsen überholen: Nehmt NIE beide Seiten gleichzeitig auseinander, dann könnt ihr auf der anderen Seite immer nachschauen, wie´s richtig zusammen gehört :!:

Autor:  Manuel [ Samstag 24. Oktober 2009, 23:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bremspedalweg

Hallo!
Also unser Normag bremst sehr gut mit wenig kraftaufwand :!:
Vieleicht sind die Bremsbelege zu alt auch wenn sie noch gut aussehen :idea:

MF G Manuel

Autor:  Josef [ Sonntag 25. Oktober 2009, 23:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bremspedalweg

Hallo NORMAG freund bei deinem NG16 ist der lange belag in fahrtrichtung vorne und der kurz ist hinten. bei kallo seinen NORMAG ist die bremse andes aufgebaut siehe die bilder gruss josef(sepp)

Autor:  daschunkosappa [ Donnerstag 4. März 2010, 00:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bremspedalweg

Hallo Gemeinde
Hab noch ne Frage zu den Bremsen. Hab mich neulich mit einem Kollege unterhalten und geklagt das meine Bremsen nicht die besten wären. :( Der fragte mich ob die Beläge Glasig waren. Und wenn ich mich nun an den Belag erinnere meine ich einen leichten Glanz gesehen zu haben. Der meinte darauf hin Bremmsbeläge sowie Trommel anschleifen und gut is. Kann mir jemand was dazu sagen? ob das so üblich ist oder ist das weniger professionell. :o

Würde mich über Eure Antworten sehr freuen Gruss Daniel

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/