Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Dienstag 13. November 2018, 01:18



Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Handbremse Normag k12a 
Autor Nachricht

Registriert: Sonntag 22. April 2012, 18:52
Beiträge: 24
Wohnort: 57635 Kircheib
Beitrag Re: Handbremse Normag k12a
Hallo Hanis,

hab dir mal markiert wo die Feder eingehangen wird bzw. bei mir eingehangen war. Das Bild zeigt den Mittelblock zwischen Motor und Getriebe wo die Antriebswelle drin läuft.

Dateianhang:
Mitteteil von innen.jpg
Mitteteil von innen.jpg [ 240.7 KiB | 6346-mal betrachtet ]


Gruss
Marco

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Westerwald.

....suche vorderes Zugmaul, vordere Kotflügel und einen Endtopf (kann auch ein Nachbau sein) für meinen K13a.......


Freitag 31. Mai 2013, 14:17
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 1. August 2011, 11:29
Beiträge: 1067
Wohnort: 35410 Hungen
Beitrag Re: Handbremse Normag k12a
Hannis k12a hat geschrieben:
(villeicht kann man den Mechanismus von unten sehen!?)


Hallo Hannis,
also von dem Bild von Marco her zu beurteilen (hier mal Danke für das Bild)
kann man von unten da wenig sehen , war grade mal schauen , ich sehe zwar die Feder
aber nicht den Haken wo die Feder drinne ist :(
Da ist doch dann im zusammengebauten Zustand viel drinne was die Sicht von unten
versperrt!
Gruß
Jochen

P.S. Ein Bild von der eingehangenen Feder von oben wäre interessant ;)

_________________
Grüsse aus der schönen Wetterau/Vogelsberg/Giessen
Normag Kornett1 K12a BJ 1955

Ein guter Bauer braucht nur drei Tore, ein ScheunenTor, ein StallTor und ein TrakTor.


Freitag 31. Mai 2013, 19:42
Profil

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 08:48
Beiträge: 8
Wohnort: 57399 Kirchhundem
Beitrag Re: Handbremse Normag k12a
Hallo,
erst einmal Danke für das Bild!
Kann es sein das es einen Unterschied zwischen dem k12a und dem k13a gibt?
Und ein Bild von der originalen Feder wäre nicht schlecht!
Ich kann einen Haken durch das Loch auf der rechten Seite sehen aber ich kann mir nicht vorstellen das die Feder da eingehängt wird?!
Gruß
Hannis ;)


Dateianhänge:
Dateikommentar: Das Bild mit dem besagtem Haken!
normag.png
normag.png [ 275.89 KiB | 6282-mal betrachtet ]
Samstag 1. Juni 2013, 14:59
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 22:36
Beiträge: 394
Wohnort: 79367 Weisweil
Beitrag Re: Handbremse Normag k12a
Hallo Hannis!

Hier ein Bild von der originalen (reparierten ;) ) Feder:
image_id: 4920
Original muss das rechte Ende so aussehen, wie es die Zeichnung darunter zeigt. Durch die Ausbuchtung kurz vor dem linken Ende der Feder umgeht diese die Kardanwelle. Und das rechte Ende der Feder wird genau an dem Haken eingehangen, der auf deinem Bild zu sehen ist, Hannis. Wenn Du genaue Maße der Feder zwecks Nachfertigung brauchst, melde dich!

Gruß Frank :)


Sonntag 9. Juni 2013, 00:04
Profil ICQ

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 08:48
Beiträge: 8
Wohnort: 57399 Kirchhundem
Beitrag Re: Handbremse Normag k12a
Hallo,
danke für das Bild und die Informationen!
Die Maße wären nicht schlecht da meine Feder zerbrochen ist und ich sie nachbauen muss.
Gruß
Hannis :)


Donnerstag 13. Juni 2013, 19:04
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.022s | 18 Queries | GZIP : Off ]