Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Dienstag 18. Juni 2019, 22:36

Die Suche ergab 1444 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Suche 
Autor Nachricht

 Forum: Restaurationsberichte   Thema: NG 22 Baujahr 1941 überholen

 Betreff des Beitrags: Re: NG 22 Baujahr 1941 überholen
Verfasst: Mittwoch 27. März 2019, 09:08 

Antworten: 140
Zugriffe: 45072

Bei mir gingen die Gewinde schon recht straff. Bei der Demontage war auch kein Dichtungsmasserest zu finden, auch waren die Gewinde nicht undicht, sondern nur die Simmerringe. Wenn man die ETL betrachtet, kann das Öl auch eh nur bis zum Gewinde gelangen wenn es den Weg zwischen Lageraußenring und Ac...

 Forum: sonstiges   Thema: Zapfwellenkraftheber UND Riemenscheibe am K 16b?

Verfasst: Mittwoch 27. März 2019, 08:55 

Antworten: 1
Zugriffe: 366

Moin, hier sind Fotos nach wie vor förderlich. Selbst hier im Forum ist es doch arg selten, dass wir mal mit Exemplaren mit Hydraulik zu tun haben. Ich zum Beispiel kann mir das aktuell gar nicht vorstellen, wie die Heckpartien dann bei den Kornetts gestaltet sind. Zudem kommt, dass auch die Riemens...

 Forum: Restaurationsberichte   Thema: Restaurierung NG22

 Betreff des Beitrags: Re: Restaurierung NG22
Verfasst: Dienstag 26. März 2019, 15:06 

Antworten: 31
Zugriffe: 17404

Hallo Markus, schade zu lesen, dass du den MWM wieder abgegeben hast, es bedeutet ja leider eine Entfernung zur Originalität. Aber wenn du mit dem Deutz technisch eher zufrieden bist, sei dir das auch gegönnt. Ich denke mal, dass sich irgendwo auf der Welt jemand tierisch über den MWM gefreut hat 8-...

 Forum: Restaurationsberichte   Thema: NG 22 Baujahr 1941 überholen

 Betreff des Beitrags: Re: NG 22 Baujahr 1941 überholen
Verfasst: Dienstag 26. März 2019, 14:40 

Antworten: 140
Zugriffe: 45072

Ja danke für die Worte. Es macht mir auch riesig Spaß, ich denke sonst würde man so was auch nicht durchhalten ;) Zu deiner Frage kann ich dir leider nicht wirklich helfen. Bei mir war da weiter keine gesonderte Abdichtmaßnahme. Auch in der ETL lässt sich kein Dichtungsbauteil erkennen und auch in d...

 Forum: Veranstaltungen/ Teilemärkte/ Treffen   Thema: Historischer Feldtag in Petershagen Quetzen

Verfasst: Freitag 22. März 2019, 12:23 

Antworten: 56
Zugriffe: 38907

Wieder mal ist es so weit, das Treckertreffen in Quetzen findet wieder statt. Der Termin ist der 25.05.2019 bei uns in Quetzen (32469 Petershagen) Wenn man hier in den Beiträgen etwas hoch scrollt kann man sehen, dass schon immer einige Normags bei uns waren. Das lag auch mit daran, dass ich in den ...

 Forum: Restaurationsberichte   Thema: NG 22 Baujahr 1941 überholen

 Betreff des Beitrags: Re: NG 22 Baujahr 1941 überholen
Verfasst: Freitag 22. März 2019, 08:40 

Antworten: 140
Zugriffe: 45072

Ja also ich habe jetzt doch zuerst die Bremsscheibe losgeschraubt, machte aber irgendwie nicht so einen professionellen Eindruck, da man die Schrauben von der anderen Seite nicht gegen halten konnte. Naja hat ja geklappt, also egal. Dann konnte man die Scheibe nach oben raus nehmen (vorher Einstellr...

 Forum: suche   Thema: Suche Schneckenrad für NG 22

 Betreff des Beitrags: Suche Schneckenrad für NG 22
Verfasst: Freitag 22. März 2019, 08:09 

Antworten: 10
Zugriffe: 899

Moin, ich hatte ja schon mit einigen Forumsmitgliedern Kontakt aufgenommen, aber ich wollte doch am besten noch mal eine separate Suchanfrage schalten im eventuell mehr Aufmerksamkeit zu generieren. Also wie den meisten wohl bekannt ist, ist mein Schneckenrad für den Achsantrieb vom NG 22 total im E...

 Forum: Motor   Thema: BM15c Ring von Kurbelwelle abziehen

 Betreff des Beitrags: Re: BM15c Ring von Kurbelwelle abziehen
Verfasst: Donnerstag 21. März 2019, 15:32 

Antworten: 11
Zugriffe: 1219

Hm Donnerwetter, ja das sah bei mir ganz anders aus: Vor dem Pendelrollenlager sitzt zur achsialen Sicherung ein Ring der mit Madenschrauben auf der Kurbelwelle hält. Wenn ich das aus den Unterlagen richtig deute ist das wohl auch so original. Allerdings ist der wohl ziemlich hinüber. Der ist leicht...

 Forum: Motor   Thema: BM15c Ring von Kurbelwelle abziehen

 Betreff des Beitrags: Re: BM15c Ring von Kurbelwelle abziehen
Verfasst: Donnerstag 21. März 2019, 10:16 

Antworten: 11
Zugriffe: 1219

Kannst du uns aufklären? Bei mir war das nur ein einfacher Ring der lose auf der Kurbelwelle saß. Bloß fixiert durch die beiden Madenschrauben in zwei Bohrungen in der Kurbelwelle. Was war denn bei dir anders?

 Forum: Restaurationsberichte   Thema: NG 22 Baujahr 1941 überholen

 Betreff des Beitrags: Re: NG 22 Baujahr 1941 überholen
Verfasst: Mittwoch 20. März 2019, 08:10 

Antworten: 140
Zugriffe: 45072

Ja das ist wohl wahr, wenn das wirklich Gold wär würde ich das alte Getriebeöl etwas sorgsamer filtern ;) Nachdem ich zwei Mal los fahren musste um mir das passende Werkzeug zu holen konnte ich dann gestern Abend endlich anfangen (eine Stunde Fahrtzeit umsonst… :evil: ). Aber denn lief es wieder gut...
Sortiere nach:  
Seite 5 von 145 [ Die Suche ergab 1444 Treffer ]



Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.031s | 13 Queries | GZIP : Off ]