Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Dienstag 18. Juni 2019, 23:31

Die Suche ergab 1444 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Suche 
Autor Nachricht

 Forum: Restaurationsberichte   Thema: NG 22 Baujahr 1941 überholen

 Betreff des Beitrags: Re: NG 22 Baujahr 1941 überholen
Verfasst: Mittwoch 17. April 2019, 06:59 

Antworten: 140
Zugriffe: 45078

Ich muss mir das bzgl. der Nummer noch mal überlegen. Meine Differenzialteile habe ich jetzt einem bekannten abgegeben, der möchte das wieder so weit in Gang machen. Das Schneckenrad habe ich ja glücklicher Weise neu bekommen, nachzulesen hier: http://www.normag-forum.de/viewtopic.php?f=4&t=3907...

 Forum: suche   Thema: Suche Schneckenrad für NG 22

 Betreff des Beitrags: Re: Suche Schneckenrad für NG 22
Verfasst: Mittwoch 17. April 2019, 06:47 

Antworten: 10
Zugriffe: 899

Hier habe ich jetzt auch noch mal der Vollständigkeithalber die Bilder zu alt und neu:

image_id: 5809image_id: 5810image_id: 5811image_id: 5812image_id: 5813

 Forum: suche   Thema: Suche Schneckenrad für NG 22

 Betreff des Beitrags: Re: Suche Schneckenrad für NG 22
Verfasst: Dienstag 16. April 2019, 06:49 

Antworten: 10
Zugriffe: 899

Hi, also er hatte bis auf dieses eine Schneckenrad sonst nur Motorenteile. Selbst zu diesem Rad konnte er nichts wirklich sagen, er wusste nur, dass das vom NG 22 ist, aber dass es verschiedene Varianten gab usw. war ihm alles unbekannt. Wenn du möchtest kann ich dir aber auch noch mal die Kontaktda...

 Forum: suche   Thema: Suche Schneckenrad für NG 22

 Betreff des Beitrags: Re: Suche Schneckenrad für NG 22
Verfasst: Montag 15. April 2019, 07:35 

Antworten: 10
Zugriffe: 899

Verrückte Geschichten haben sich ereignet, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Um die wichtigste Aussage vorweg zunehmen hier die Kernaussage: Ich habe ein Schneckenrad finden können! Wer jetzt noch an einer Randanekdote interessiert ist darf hier weiter lesen. Ich hatte viel recherchiert, viel ...

 Forum: Einspritzanlage / Treibstoff / Schmierstoffe   Thema: NG 22 entlüften

 Betreff des Beitrags: Re: NG 22 entlüften
Verfasst: Freitag 12. April 2019, 11:04 

Antworten: 6
Zugriffe: 6141

Hm, ja das ist ein Thema was noch nicht viel diskutiert wurde und wo sich nicht viele mit auskennen. Ich würde mal versuchen Markus zu kontaktieren. Ansonsten sind meine Teile noch ausgebaut, aber nicht bei mir. Ich sollte die Teile bald wieder bekommen. Da könnte ich dir höchstens anbieten, die Par...

 Forum: Restaurationsberichte   Thema: NG 22 Baujahr 1941 überholen

 Betreff des Beitrags: Re: NG 22 Baujahr 1941 überholen
Verfasst: Freitag 12. April 2019, 11:01 

Antworten: 140
Zugriffe: 45078

Nein einen Brief habe ich leider nicht mehr. Das Kuriose ist, zu dem Motor passt das Typenschild :? Das heißt, als die damals den Motor gewechselt haben haben die das Typenschild mit gewechselt?! Völliger Quatsch. In meine Glocke ist jedenfalls 4295 eingeschlagen und auf meinem Typenschild steht 426...

 Forum: Restaurationsberichte   Thema: NG 22 Baujahr 1941 überholen

 Betreff des Beitrags: Re: NG 22 Baujahr 1941 überholen
Verfasst: Donnerstag 11. April 2019, 20:50 

Antworten: 140
Zugriffe: 45078

Ja ich kann das mal probieren, das ist alles nicht ganz einfach, da das so riesige Öffnungen sind und ich in der größe zum Messen nur einen Zollstock habe, was die genauigkeit natürlich deutlich runter setzt, aber ich probier das mal bei Gelegenheit. Übrigens habe ich eben die Fahrgestellnummer im B...

 Forum: Restaurationsberichte   Thema: NG 22 Baujahr 1941 überholen

 Betreff des Beitrags: Re: NG 22 Baujahr 1941 überholen
Verfasst: Donnerstag 11. April 2019, 07:38 

Antworten: 140
Zugriffe: 45078

Moin zusammen, jetzt habe ich mal zu dem zuletzt geschriebenen ein paar Fotos angehängt. Zudem habe ich gestern auch wieder ein paar Wellen demontiert. Von der Schneckenwelle gingen die Lager gut runter. Bei dem großen doppelten Axiallager bin ich mal gespannt wie gut man so was noch bekommt und was...

 Forum: Motor   Thema: Normag NG22 KD15Z

 Betreff des Beitrags: Re: Normag NG22 KD15Z
Verfasst: Dienstag 9. April 2019, 21:47 

Antworten: 10
Zugriffe: 4838

Ja das Typenschild ist bei mir auch auf der Glocke, wie auch bei dir. Das war auch (mit Ausnahmen) eigentlich nur bei den späten Modellen so. Die meisten anderen (die früheren) Modelle hatten das Typenschild an den Blechen an der Seite hinter der Kühlermaske. So weit so gut. Aber die Fahrgestellnumm...

 Forum: Motor   Thema: Normag NG22 KD15Z

 Betreff des Beitrags: Re: Normag NG22 KD15Z
Verfasst: Dienstag 9. April 2019, 06:23 

Antworten: 10
Zugriffe: 4838

Ja da habe ich sie bei anderen NG 22 auch schon oft gesehen, aber bei meinem ist da nichts. Ich dachte vielleicht, dass sie das bei den späten Baujahren vielleicht noch mal geändert haben :?
Sortiere nach:  
Seite 3 von 145 [ Die Suche ergab 1444 Treffer ]



Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.027s | 18 Queries | GZIP : Off ]